Aktuell

Zum Verkauf stehenden Instrumente + Klangkunstwerke

Wenn Sie Interesse an einem Instrument haben, vereinbaren Sie einfach einen Termin, kommen Sie im Atelier vorbei und probieren Sie die Instrumente gern in aller Ruhe aus, bevor Sie einen Kaufentschluß treffen. Dabei entspricht die 6-stellige Buchstaben/Zahlenkombination am Textanfang der jeweiligen Seriennummer.
Sie können sich auch gern noch im Bau befindliche Instrumente in der Instrumentenbauwerkstatt anschauen und diese reservieren.


 

Harfe Brian Boru

19DxBB - Die Brian-Boru wurde auf Nylonsaiten umbesaitet und hat Loveland-Halbtonmechaniken an allen B, C und F - Saiten erhalten. Grundtonart F-Dur. An allen C und F Hebeln befinden sich zur besseren Orientierung farbige O-Ringe. Die Harfe befindet sich zudem in einem sehr guten Zustand.
Die Holzoberfläche wurde im Sommer 2019 leicht überarbeitet und neu mit Hartöl versiegelt. Das Kirschbaum-Holz der Seitenwangen ist wunderbar gemasert und changiert bei seitlichem Lichteinfall. Inklusive passende Tasche und mit einsteckbarer Holzstütze. Mehr Informationen im Steckbrief der Harfe.
Eine passende Harfentasche ist optional erhältlich.

Spielbereit zum Verkauf - 995 € inkl. Stimmschlüssel + Stütze
Überarbeitete Harfe inkl. Rechnung mit 1 Jahr Gewährleistung



 

Neue Harfen

Ab März 2020 erwacht die Instrumentenbauwerkstatt wieder aus dem winterlichen Dornröschenschlaf.
Bis dahin bin ich in der Planung und Berechnung für ein neues, sehr leichtes  Harfenmodell. In den Grundzügen basiert es auf dem ehemaligen Harfenmodell Iona und klingt auch so leicht und direkt. Die Formensprache wird aber anders aussehen und sich etwas an schottischen Harfen orientieren. Mehr ineinander fliessende Formen und weniger Kanten.
Zuckerahorn, Nussbaum, Kirschbaum, Vogelaugenahorn, Intarsien, 28 Karbonsaiten, Messingwirbel, neue Halbtonmechaniken, Es-Dur ....

Wenn es mit dem Zulieferer klappt, sind ab Sommer auch die neuen Taschen fertig.

Weitere Infos und Bilder folgen hier bei fortgeschrittener Planung